Sponsoren 2020

Gold Sponsoren

Im Folgenden sind die Gold Sponsoren für den »Automobil Industrie« Leichtbau-Gipfel aufgelistet.

EDAG ist ein unabhängiger Ingenieurdienstleister für die globale Automobilindustrie. Das Unternehmen bedient führende (inter-)nationale Fahrzeughersteller und Tier 1 mit einem globalen Netzwerk von rund 60 Standorten in bedeutenden Automobilzentren auf der ganzen Welt. EDAG bietet komplementäre Ingenieurdienstleistungen in den Segmenten Fahrzeugentwicklung, Elektrik/Elektronik und Entwicklung von Produktionsanlagen.

ESI Group ist ein führender Innovator für Virtual Prototyping Software und Services. Als Spezialist der Materialphysik hat ESI die einzigartige Kompetenz entwickelt, industrielle Hersteller dabei zu unterstützen, physische Prototypen durch virtuelle Prototypen zu ersetzen. Dies ermöglicht die virtuelle Herstellung, Fertigung, Erprobung und Vorzertifizierung zukünftiger Produkte. Dank neuster Technologien ist das Virtual Prototyping heute im umfangreichen Konzept des Product Performance Lifecycle™ verankert, welches die Produktleistung und das -verhalten während des gesamten Lebenszyklus adressiert.

GAMING ENGINEERING ist der neue Player, der sich auf die Entwicklung und Herstellung innovativer Befestigungssysteme spezialisiert hat. Das Unternehmen konzentriert sich auf die Entwicklung von Lösungen, die an die neuen Erwartungen der Automobilindustrie angepasst sind. Das Unternehmen entwickelt Montagelösungen aus mehreren Materialien, mit denen Automobilhersteller ihre Gewichtsreduzierungsziele mit einer einzigartigen Montagetechnologie erreichen können, und das auf bestehenden BIW Linien mit Punktschweißanlage.

Die Saint Jean Industries-Gruppe ist ein innovativer und weltweit produzierender Automobilzulieferer, gegründet 1962 und in Privatbesitz. Die Aluminium Gießerei-Gruppe mit erweiterter Kompetenz beim Thema Aluminium-Profile und mechanischer Bearbeitung sowie Schweißtechnik ist führend im Engineering in der Fertigung von Chassis- und Federungsbauteilen, Struktur- und BIW-Bauteilen, Brems- und Powertrain-Komponenten sowie bei Sub-Assemblies. Die Zentrale befindet sich 40 km nördlich von Lyon in Belleville-en-Beaujolais (Frankreich) mit weiteren Werken in Deutschland, Kroatien, Spanien, USA und China.

Silber Sponsoren

Im Folgenden sind die Silber Sponsoren für den »Automobil Industrie« Leichtbau-Gipfel aufgelistet.

KRAIBURG TPE ist ein weltweit agierender Hersteller von markt- und kundenspezifischen Thermoplastischen Elastomeren. Diese TPE werden in unterschiedlichen Anwendungen, insbesondere im Automobilbau, eingesetzt.

Reichenbacher hat sich mit hoher Innovationsbereitschaft als Hersteller erstklassiger CNC-Bearbeitungszentren weltweit einen Namen gemacht. Am Standort in Dörfles-Esbach werden 5-Achs-Anlagen entwickelt und gefertigt, die über höchste Sicherheitsstandards verfügen und im Flugzeug-, Automobil-, Schiff- und Schienenfahrzeugbau ebenso eingesetzt werden, wie in der holzverarbeitenden Industrie oder bei Herstellern von Bauteilen aus Aluminium, Kunststoff oder Verbundwerkstoffen. Alle Anlagen perfektionieren Arbeitsgänge wie Fräsen, Bohren und Sägen unter dem Gesichtspunkt einer kundenspezifischen „best-fit-Lösung“.

Simufact, Manufacturing Intelligence Division von Hexagon, ist ein weltweittätiges Softwareunternehmen, das Prozesssimulationslösungen und Dienstleistungen für Fertigungsindustrien anbietet. Unsere Lösungen optimieren Prozesse im Automobil und Leichtbau. Erfahren Sie mehr unter simufact.de.

Gold

Silber