Verlegung Leichtbau-Gipfel 2020

Wir übernehmen Verantwortung.

Das Wohl unserer Gäste, Kunden und Partner steht für uns an oberster Stelle. Große Veranstaltungen können allerdings dazu beitragen, das Virus SARS-CoV-2 schneller zu verbreiten. Entsprechend den Festlegungen aus der Kabinettssitzung der bayerischen Staatsregierung vom 10. März 2020 folgen wir der Empfehlung und sagen bis einschließlich 19. April 2020 sämtliche Veranstaltungen mit über 500 Teilnehmern am Standort Würzburg ab.

Hier müssen wir eine Gefährdung verhindern und verschieben daher das Branchenevent auf Juli. Die Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Darüber hinaus haben uns - gerade in der Automotive-Branche – durch Reiseverbote vieler großer Unternehmen die Absagen von Teilnehmern, Ausstellern, aber auch Referenten erreicht. So könnten wir die Qualität des Programms nicht gewährleisten.


Als Nachholtermin können wir nach sorgsamer Prüfung den 21./22. Juli 2020 in Würzburg im Vogel Convention Center bekanntgeben.

Gold

Silber